Es lebe die sozialistische Weltrevolution !


 

 

RGI

1921 2011

 

 

90. Jahrestag der

Roten

Gewerkschafts-

Internationale

 

 

 

 

KPD (SH)

in Aktion

Nürnberg

 

Die Parteifahne wehte nach vielen Jahren wieder auf der Mai-Demonstration in Nürnberg.

Auf der Mai-Demonstration in Nürnberg versammelten sich ca 1000 bis 3000 Demonstranten.

Vor der Demo sprach uns ein alter KPD/ML-Gernosse an. Als sich die Koch-Verräter mit Beginn der 80er Jahre immer offener gegen die revolutionäre Parteilinie stellten, habe er die Partei verlassen. Der Genosse konnte nun mit eigenen Augen sehen, dass die Kochs kommen und gehen, aber die Partei des Genossen Ernst Aust bleibt bestehen !


Für Empörung sorgte gleich zu Beginn die Polizei:

Die Zugänge zum Auftaktort der revolutionären 1. Mai-Demonstration waren von Sondereinheiten der Polizei abgeriegelt worden und alle TeilnehmerInnen der Demonstration sollten kontrolliert werden.

Nach dem Auftakt zogen die DemonstrantInnen über den Plärrer zum Jakobsplatz, wo kritische Redebeiträge gehalten wurden. Die Demonstration setzte daraufhin ihren Weg durch die Fußgängerzone kämpferisch fort. Die Demo wurde von einem massiven Polizeiaufgebot begleitet und teilweise bildeten USK-Sondereinheiten ein Spalier um den vorderen Teil der Demo. Zwischen der Polizei und DemonstrationsteilnehmerInnen kam es mehrere Male zu direkten Auseinandersetzungen. Es gab 6 Festnahmen.

Beendet wurde die lautstarke revolutionäre 1.Mai-Demonstration in der Müllnerstraße in Gostenhof.



Auf dem Video der Chor der KPD/ML zu hören

 

 

2011

MAI - Aufruf

der

KPD (Stalinisten-Hoxhaisten)

 

 

 

 

 

2011

1. Mai - Manifest

 

Kommunistische Internationale

(Stalinisten-Hoxhaisten)

 

 

 

 

 

Es lebe der 125. Geburtstag

unseres Genossen Ernst Thälmann

16. 4. 1886

 

 

 

ERNST THÄLMANN

ÜBER DIE AUFGABEN DER KOMMUNISTISCHEN INTERNATIONALE


Aus der Rede vom 10. Juli 1929

 

 

 

 

 

Einladung zur Feier des 20. Jahrestages von AGIF

Grußbotschaft der KPD (SH)

 

 

Engels und Lenin

über die

II. Internationale

 

 

Aufruf zur Kundegebung

gegen imperialistische Agression gegen Libyen

(AGIF)

 

 

 

 

Es lebe der Befreiungskampf des libyschen Volkes !

Komintern (SH)

Erklärung Nr. 2 - vom 21. 3. 2011


 

 

90 Jahre:

LEUNA - 1921

 

 

 

 

 

140 Jahre:

Es lebe die Pariser Kommune !

 

Ernst Thälmann

Denkt an das Beispiel der Kommune

 

 

KARL MARX

UND DIE PARISER KOMMUNE

 

Rolf Kiau - 1953

 

 

 

 

 

Comintern (SH) - Archiv:

Pariser Kommune

 

 

Bild-Archiv: Pariser Kommune

 

Comic:

"Es lebe die Pariser Kommune!"

 
 

Japan:

Aufruf der Komintern (SH)

vom 11. 3. 2011

 

Arbeiter der Welt !

Solidarität mit der japanischen Arbeiterklasse zum revolutionären Sturz der japanischen Bourgeoisie !

Es lebe die sozialistische Weltrevolution !

 

Schluss mit den Verbrechen an der Menschheit durch die weltkapitalistischen Energieprofiteure !

 

Atomkraftwerke auf allen Kontinenten sofort abschalten !

 

Erobert die proletarische Weltmacht !

Nehmt die Weltenergiepolitik in eure eigenen Hände.

 

Bauen wir eine menschen- und naturfreundliche Energiewirtschaft im Weltsozialismus auf !

 

 

 

 

140 Jahre

Rosa Luxemburg

 

 

 

NEUE GEDICHTE

EINES KPD (SH) - Genossen:

 

 

KOM INTERN

Wir sind die Stimme

der proletarischen  Jugend.


Wir wecken die Kräfte, die in euch wohnen.
Wir schüren den Hass und die Emotionen.
In unsern Adern kocht internationales Blut.
In unsern Texten steckt proletarische Wut.

Kehrreim:
Komi intern, Komi intern  sind bereit!
neue bolschewistische Fröhlichkeit.
Komi intern, Komi intern sind bereit!
neue bolschewistische Fröhlichkeit.


Ihr wollt roten Rock 'n Roll und ihr werdet ihn kriegen.
Komi intern heizt ein, dass die Fetzen fliegen.
Enver Hoxha ist unsere Mission.
"Oi, Oi" unser schönster Lohn

Kehrreim

Brave Bürger sind blind, aber ihr könnt es sehn.
Das WELTUNION wird bald auferstehn.
Das Maul zu halten ist keine Tugend.
Wir sind die Stimme der proletarischen  Jugend.

 

( “KOM-KLING” – März 2011)






 

Die heilige Weltunion,

das einzige Vaterland!


Groß war einst die SU, nun ist sie sehr klein,
doch einst wird sie für immer unbesiegbar sein,
der Geist ist nicht tot, er lebt in mir,
er lebt in uns allen und auch in Dir,
und eines Tages ist es wieder so weit,
Die Weltrepuplik steht auf in alter und neuer Herrlichkeit!!!

Sie haben Dich getrieben in den Großen Vaterländischen  Krieg,
doch ihr habt trotzdem gesiegt.
Man will uns verbieten, an Dich zu glauben,
man will uns die letzte Ehre rauben.
Doch im halben Jahrhundert ist es wieder soweit,
die Mauer und der eiserne Vorhang sind gefallen, wir sind wieder bereit.
Wir werden immer mehr mit der Fahne in der Hand
und singen unsere Hymnen auf das Sowjetland.

Ref.: Weltunion, Weltunion, Weltunion vereinte Weltrepuplik

"Für immer Räterepuplik!", das hört sich gut an,
doch habt Ihr vergessen, was man uns nahm ?
Der deutsche und europäische Osten, er wurde geraubt,
von unseren Bonzen einfach verkauft.
Was die Volksverräter auch unterschreiben,
eines ist sicher, es wird nicht so bleiben.
Denn niemals werden wir verzichten,
aber Volksverräter, die werden wir richten!

Ref.:

Könnt Ihr es denn nicht verstehen,
will niemand das Versagen sehen?
Es sind dieselben braunen Bonzen-Schweine,
die Euch die Köpfe verdrehen.
Doch merkt sie Euch gut,
die Sprüche an der Wand,
Weltrepuplik steht auf,
Die heilige Weltunion,

das einzige Vaterland!


( “KOM-KLING” – März 2011)



KPD (SH) an vorderster Front vor Ort !”

Korrespondenz der Genossen der KPD (SH) aus Augsburg:

Letzte Woche – Samstag den 26.2. 2011 - war in Augsburg eine Antinazi-Demo.

Die Faschos sind zwar nicht gekommen aber am Oberhauser Bahnhof versammelten sich die Revisionisten der SDAJ und DKP teilweise auch PDS.

Dann sprach einer von den "freien Wähler" , konservative Abspaltung der CSU, und schwang die Extremismuskeule von wegen “linke und rechte sind gleich” und leiherte irgendwas von “Demokratie verteidigen”.

Und wieder trat die KPD (SH) mit ihrer Hammer-Sichel-und-Gewehr-Parteifahne auf, mit deutlichem Abstand zu den gerade Aufgezählten.

Die KPD (SH) rief laut hals :

"Erzähl keinen Scheiß, halt die Fresse

Hinter dem Faschismus steckt das Kapital !

Der Kampf um Befreiung ist international !

BRD - Faschistenstaat - wir haben dich zum Kotzen satt,

Stalingrad war wunderbar, Faschistenstaat ging platt !” 

Der freie Wähler brach seine Rede ab und meinte, er könne es nicht glauben, dass es auch “solche” Gesinnungen gibt.  Es hagelte Blitzgewitter und die Bullen kamen.
Ein gewisser Mattias Hörr von der SDAJ meinte: "die Arbeiterschaft sei der Nährboden für Faschismus". Angeekelt verließen wir den Oberhauser Bahnhof und gingen zum Jakobertor, wo eine 2 . Demo war - von Gewerkschaften, SPD, JUsos, etc. Es wurde mitmarschiert und am Berthold Brecht Haus vorbeimarschiert wo nebendran ein NPD Büro ist ( ! ). Es wurden Szenarien mit Berthold Brecht nachgespielt...



 

 

 

 

 

 

1911 - 2011

100 Jahre Weltfrauentag

 



Gründungserklärung

der

K F I (SH)

Kommunistische Frauen-Internationale

(Stalinistinnen-Hoxhaistinnen)

vom 8. März 2011

 

 

Die 5 Klassiker des Marxismus-Leninismus

über die

Kommunistische Weltfrauenbewegung

 

 

- Kosova vor 30 Jahren

ROTER MORGEN - 1981

 

 

hierzu einige wieder neu veröffentlichte, nützliche, weitere Quellen :

 

Warum wurden Polizeigewalt und Panzer gegen die Albaner in Kosova eingesetzt ?

 

Zeri i popullit - 8. April 1981

 

 

Die Forderung, Kosova den Status einer Republik zuzuerkennen, ist gerecht

 

Zeri i popullit - 17. Mai 1981

 

 

 

 

Die Forderung

"Kosova - Republik"

kann weder mit Gewalt noch mit leerem Geschwätz mundtot gemacht werden

 

Zeri i popullit - 12. September 1981

 

 

Jugoslawien - Fakten und Hintergründe

Artikel von Wolfgang Eggers aus dem Jahre 1992

 

 

 

"Hände weg vom Kosovo !"

"Kosovo - Republik!"

Artikel von Wolfgang Eggers aus dem Jahre 1998

 

 

 

1956 - 1961

die ersten 5 Jahre des Kampfes gegen den modernen Revisionismus

Damals, als der Kampf gegen den modernen Revisionismus begann …“

Vor 50 Jahren

vom 13. - 20. Februar 1961 – fand in Tirana der 4. Parteitag der PAA statt.

 





 

 

Nieder mit dem Maoismus !

Es lebe der Stalinismus-Hoxhaismus !

Beschluss der Komintern (SH)
vom 6. Februar 2011

 

 

 

 

 

6. Februar 2011

Mit der Parteifahne „Hammer, Sichel und Gewehr“ den Kriegstreibern den Krieg erklärt !

Die KPD (SH) beteiligte sich an der Demonstration gegen die Sicherheits-Konferenz in München

 

 


Januar / Februar 2011

 

 

 

Zum 100. Todestag des Genossen Paul Singer

31. 1. 1911 - 31. 1. 2011

 

 

Das Mittelmeer brennt im Feuer der Weltrevolution !

Die Völker erheben sich gegen den Weltimperialismus !

Es lebe der Aufstand des albanischen Volkes !

 

 

 

 

Völker - erhebt euch !

Sieg dem tunesischen Volk !

 

 

 

 

11. Januar 1946 - 11. Januar 2011

65. Jahrestag der Proklamation der Volksrepublik Albanien

 

 

 

Sun, January 2, 2011 3:01:34 PM

Unser Genosse Konrad aus A. schreibt uns:

Im PM-Magazin stand was ziemlich Antikommunistisches

 

 

Neujahrs-Grußadresse der

KPD (SH)

 

Am 31. Dezember 1968 wurde unsere Partei gegründet.

ES LEBE DER 42. GRUENDUNGSTAG DER KPD (SH) !

ES LEBE DER GRUENDER UNSERER PARTEI - GENOSSE ERNST AUST !

 

Liebe Genossen !

 

ROT FRONT - 2011 !

Ein kämpferisches neues Jahr euch allen !

Immer zum Abschluss eines Jahres und zum Auftakt eines neuen zieht die KPD (SH) - so wie alle revolutionären Kräfte in der Welt - die Bilanz der Kämpfe und Anstrengungen für unsere großen kommunistischen Ideale, und wir bedanken uns bei jedem Genossen für seinen Beitrag zum Klassenkampf, für seine Unterstützung unserer Partei.

Jedes Jahr marschieren wir erneut gemeinsam in die Schlacht gegen unsere Klassenfeinde, bis wir sie endgültig besiegt haben und wir in Deutschland die ROTE FAHNE DES KOMMUNISMUS hissen !

Zusammen mit dem gesamten Weltproletariat und den unterdrückten Völkern marschieren wir optimistisch zum Weltkommunismus !

Die Sache der sozialistischen Weltrevolution ist unbesiegbar, der weltrevolutionäre Prozess bricht sich unaufhaltsam Bahn - daher unsere Siegeszuversicht !

Der Weltimperialismus ist verfault und geht seinem Untergang entgegen. Die Zukunft gehört uns - gehört dem Weltproletariat, gehört dem Weltsozialismus !

Der Kampf, den die KPD (SH) seit stolzen 42 Jahren geführt hat, ist ein Beweis für die Lebenskraft des Kommunismus, ist ein Beweis für das Vertrauen unserer Genossen in den Marxismus-Leninismus, ist ein Beweis zum Vormarsch auf dem Weg zur sozialistischen Revolution in Deutschland !

Es lebe die KPD (SH), die Partei des Genossen Ernst Aust !

Es lebe der proletarische Internationalismus !

Es lebe der Sieg der sozialistischen Weltrevolution !

Es lebe die sozialistische Revolution in Deutschland !

Es leben die 5 Klassiker des Marxismus-Leninismus !

Es lebe der Weltkommunismus !

 

31. 12. 2010

Wolfgang Eggers ( Parteivorsitzender)

 

 

 

Neujahrs-Grußadresse der

Komintern (SH)

 

Liebe Genossen !


Zum Neuen Jahr 2011 kämpferische, kommunistische Grüße an alle Revolutionäre, an alle Marxisten-Leninisten, and alle revolutionären Proletarier dieser Welt !


2010 habt ihr zur Lösung eurer weltrevolutionären Aufgaben große Anstrengungen im Kampf auf euch genommen und Siege und Niederlagen erlebt. Lernen wir daraus für das kommende Jahr, um noch größere Siege für die Weltrevolution zu erringen !

Vorwärts ins Neue Jahr 2011 !

Wir wünschen euch viel Mut und Begeisterung bei der Fortsetzung eures marxistisch-leninistischen Klassenkampfes

zur Zerschlagung des Weltimperialismus,

zur Beseitigung des Weltkapitalismus durch die Weltdiktatur des Proletariats,

zum Aufbau des Weltsozialismus und des Weltkommunismus

Wir wünschen euch weiterhin große Erfolge in eurem Klassenkampf für das kommende

NEUE Jahr !

Es lebe die Revolution des Weltproletariats !
Es leben die 5 Klassiker des Marxismus-Leninismus !
Es lebe der Weltsozialismus und der Weltkommunismus !

Komintern (SH)

30 - 12 - 2010